DIGITALDRUCK – MATERIALUNABHÄNGIG

 

_S2Q5083

Spezialisiert auf Architektur und Design: Digitaldruck auf unterschiedlichsten Materialien.


 

 

 

Fresken, Teppiche, Bildwirkerei, Tapeten … das bunte Bildmotiv ist Teil der Architekturgeschichte. Es lenkt den Blick, akzentuiert die architektonische Formensprache und erzählt vom Geist des Bauherrn.

 

 

DIE ÜBERSETZUNG DES GROSSFORMATIGEN BILDAUFTRITTS FINDET SICH HEUTE IM DIGITALDRUCK. 

 

 

An sich nicht neu. Was aber bislang fehlte, war ein material- und anwendungsunabhängiger Druckanbieter. Freilich ist genau dieses eine große Herausforderung, denn es gilt, UV-, Witterungsbeständigkeit, Reinigungsfähigkeit und vieles mehr für jedes einzelne Material zu prüfen und nachzuweisen.

Via Nova nimmt sich nun dieser Aufgabe an, von Druck auf „A“ wie Acrylglas bis „Z“ wie zusätzliche Lackversiegelung.

 

 

GEARBEITET WIRD MIT UV-LICHT GEHÄRTETER TINTE IN CMYK PLUS WEISS. LETZTERES SORGT ALS GRUNDIERUNG FÜR EINE FARBTREUE AUCH AUF GANZ UNTERSCHIEDLICHEN MATERIALIEN. 

 

 

Die Kompetenz bei Via Nova inkludiert insbesondere auch die Datenaufbereitung und verspricht eine hochqualitative All-in-One Betreuung. Als Referenz darf die jahrelange Betreuung internationaler McDonald‘s Filialen hier erwähnt werden. 

VIANOVA

 

Thomas Paul
office(@)vianova.cc
+43 3352 32860

www.vianova.cc


 

 

MATERIAL

Digitaldruck, UV-Plattendruck, Rollendruck, UV-Licht gehärtete Tinte, Lackversiegelung


 

 

EIGENSCHAFT

White Ink Option, Weißdruck auf farbigen Materialien, Druck auf unterschiedlichsten Materialien, den meisten Objekten mit ebener Oberfläche, auch unregelmäßig geformt, Plattendruck bis 2500 x 3050 x 50 mm, Rollendruck bis 2,19 m Breite


 

 

ANWENDUNG

Für Innen- und Aussenanwendungen auf Holz, Glas, Acrylglas, Plexiglas, Aluminium Verbund Platte, Laminat, Canvas, etc. 


 

 

Artikel erschienen im material:book 01, OFROOM 2014, ©OFROOM

ARTIKEL MATERIAL:


ENERGY3 – ENERGIE FASSADE am 28.04.2015

NIMBUS GROUP – LED FAMILIE am 02.04.2015

WINEO – PU BODEN AUS NAWARO am 26.03.2015

PARAPAN – SPIEGELGLANZ ACRYL am 11.03.2015

TRIPAN – LEICHTBAUPLATTEN am

TEAM 7 – ALFA.G3 am

VIANOVA – DIGITALDRUCK am

NIMBUS GROUP – ROSSOACOUSTIC am

RIGIPS – SCHALLSCHUTZ SANDWICH am 26.12.2014

BASWA ACOUSTIC – BASWAPHON COOL© am 13.12.2014

BASF – MICRONAL PCM am

WOODCOAT – PULVERBESCHICHTUNG AUF MDF am

BASF – SLENTITE ™ am 11.12.2014

12,5 CM WOHNUNGSTRENNWAND am 02.11.2014

WOLF BAVARIA – PHONESTAR am

WOHNKORK – LECOR am 19.10.2014

WOHNKORK – GIKO am

APAVISA – ARCH CONCEPT am

WEDI – FUNDO PLANO LINEA am

DEKTON – MINERALWERKSTOFF ULTRAKOMPAKT am 17.10.2014

ACCOYA – MODIFIZIERTES HOLZ am 24.09.2014

VOTTELER LACKTECHNIK – FLÜSSIGES METALL am 06.09.2014

ERTEX SOLAR – DÜNNGLAS PHOTOVOLTAIK am 31.08.2014

BOEHME SYSTEMS – PHOTOVOLTAIK SCHINDELN am 30.08.2014

STO – STOTHERM IN AEVERO am 10.08.2014

STADUR-SÜD – SPACELOFT
am

OBERSOUND – AKUSTIKPANEEL am 06.08.2014

ADIEU TRISTESSE / STONEAGE – BÉTON CIRÉ am 04.08.2014

RIGIPS –
PCM GIPSBAUPLATTE

am 13.07.2014

RICHLITE –
HIGH PERFORMANCE PAPIERWERKSTOFF am 06.07.2014

VESCOM –
TRANSPARENTE AKUSTIK am 01.07.2014

INTERFACE –
POST OIL: NET EFFECT, FOTOSFERA am 30.06.2014

INTERFACE – REZYKLIERTE TEPPICHFLIESEN am 29.06.2014

RIGIPS WINDOW PLANLINE – FENSTER IM TROCKENBAU am 26.06.2014

WIENERBERGER – POROTHERM 50 W.I PLAN am 25.06.2014

3M – DESIGNFOLIEN am 26.03.2014

HOLZ-CARBON-SCHICHTSTOFF am 14.07.2013