ROSSOACOUSTIC – AKUSTIKELEMENTE

 

rossoacoustic-cp30

Mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik speziell für die Verbesserung der Raumakustik entwickelt.


 

 

Die Raumakustik steht für Architekten, Innenarchitekten und Planer zunehmend im Vordergrund.

 

EIN ANGENEHMES AKUSTISCHES UMFELD HAT POSITIVE AUSWIRKUNGEN AUF DAS PERSÖNLICHE WOHLBEFINDEN UND DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT 

 

in Räumen, in denen Menschen viele Stunden täglich leben, arbeiten, hören und kommunizieren. 

 

Rossoacoustic® wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer – Institut für Bauphysik, Stuttgart, entwickelt. Rossoacoustic® eignet sich optimal für die Beschattung von Fenstern, die flexible Abtrennung von Arbeitsbereichen und speziell auch für die akustische Ausstattung von Büro- und Konferenzräumen. Neben textilen Varianten ist Rossoacoustic® auch als Transluzenz- sowie Klarfolie (Rossoacoustic clear) erhältlich.

 

DIE MIKROPERFORIERTEN OBERFLÄCHEN WIRKEN SCHALLABSORBIEREND UND REDUZIEREN DEUTLICH DIE NACHHALLZEIT IM RAUM.

 

Die Sprachverständlichkeit steigt und störende Hintergrundgeräusche werden wirkungsvoll abgedämpft. Das führt somit zu mehr Ruhe und Konzentration.

NIMBUS GROUP GMBH

 

Katrin Schiller

k.schiller(@)nimbus-group.com

+43 664 1430601

 

www.rosso-acoustic.com


 

 

MATERIAL

Polycarbonat und PET


 

 

EIGENSCHAFT

Mikroperforierte Oberfläche (Lochungen mit Durchmesser von 400µ), dadurch hohe Schallabsorption, Ent-flammbarkeit B1 – DIN 4102

Wissenschaftlich fundiertes und patentiertes System


 

 

ANWENDUNG

Sichtschutz, Raumgliederung, Akustik


 

 

Artikel erschienen im material:book 01, OFROOM 2014, ©OFROOM

ARTIKEL MATERIAL:


ENERGY3 – ENERGIE FASSADE am 28.04.2015

NIMBUS GROUP – LED FAMILIE am 02.04.2015

WINEO – PU BODEN AUS NAWARO am 26.03.2015

PARAPAN – SPIEGELGLANZ ACRYL am 11.03.2015

TRIPAN – LEICHTBAUPLATTEN am

TEAM 7 – ALFA.G3 am

VIANOVA – DIGITALDRUCK am

NIMBUS GROUP – ROSSOACOUSTIC am

RIGIPS – SCHALLSCHUTZ SANDWICH am 26.12.2014

BASWA ACOUSTIC – BASWAPHON COOL© am 13.12.2014

BASF – MICRONAL PCM am

WOODCOAT – PULVERBESCHICHTUNG AUF MDF am

BASF – SLENTITE ™ am 11.12.2014

12,5 CM WOHNUNGSTRENNWAND am 02.11.2014

WOLF BAVARIA – PHONESTAR am

WOHNKORK – LECOR am 19.10.2014

WOHNKORK – GIKO am

APAVISA – ARCH CONCEPT am

WEDI – FUNDO PLANO LINEA am

DEKTON – MINERALWERKSTOFF ULTRAKOMPAKT am 17.10.2014

ACCOYA – MODIFIZIERTES HOLZ am 24.09.2014

VOTTELER LACKTECHNIK – FLÜSSIGES METALL am 06.09.2014

ERTEX SOLAR – DÜNNGLAS PHOTOVOLTAIK am 31.08.2014

BOEHME SYSTEMS – PHOTOVOLTAIK SCHINDELN am 30.08.2014

STO – STOTHERM IN AEVERO am 10.08.2014

STADUR-SÜD – SPACELOFT
am

OBERSOUND – AKUSTIKPANEEL am 06.08.2014

ADIEU TRISTESSE / STONEAGE – BÉTON CIRÉ am 04.08.2014

RIGIPS –
PCM GIPSBAUPLATTE

am 13.07.2014

RICHLITE –
HIGH PERFORMANCE PAPIERWERKSTOFF am 06.07.2014

VESCOM –
TRANSPARENTE AKUSTIK am 01.07.2014

INTERFACE –
POST OIL: NET EFFECT, FOTOSFERA am 30.06.2014

INTERFACE – REZYKLIERTE TEPPICHFLIESEN am 29.06.2014

RIGIPS WINDOW PLANLINE – FENSTER IM TROCKENBAU am 26.06.2014

WIENERBERGER – POROTHERM 50 W.I PLAN am 25.06.2014

3M – DESIGNFOLIEN am 26.03.2014

HOLZ-CARBON-SCHICHTSTOFF am 14.07.2013