RIGIPS WINDOW PLANLINE – DAS TROCKENBAU FENSTER

 

OF-Planline_web-1024x682

Ein flächenbündiges Glassystem für den trockenen Innenausbau – das ist das neue Window Planline von Saint-Gobain RIGIPS Austria. Montagefreundlichkeit, Sicherheit und Ästhetik sind garantiert.


 

DURCHSICHT IM INNENRAUM

 

Großzügige Glasflächen liegen im Trend. Das gilt nicht nur für die Fassadengestaltung. Auch in der Innen-architektur ist Glas als gestalterische Komponente nicht mehr wegzudenken. Als Wandelement verleiht es einem Raum gleichzeitig Weite als auch Eleganz. Mit dem RIGIPS Window Planline wird es möglich, selbst großflächige Verglasungen in den Trockenbau zu integrieren – und das absolut flächenbündig ganz ohne sichtbare Verschraubungen oder Befestigungsteile. Die Glasmodule sind in puncto Größe und Design individuell gestaltbar und für Wanddicken von 100 bis 250 mm geeignet. Dadurch sind

 

FLÄCHENBÜNDIGE TROCKENBAUFENSTER ALS ENDLOSVERGLASUNG SOWIE LOCHFENSTER IN FILIGRANER OPTIK

 

ohne statische Zwischenpfosten machbar.

 

OF-rigips-planline-werkstatt

 

Nach dem Einbau des Glases ist der Rahmen unsichtbar. Das Fenster besteht aus einem Rahmen mit Holzkern, nicht sichtbarer Verschlusstechnik und einem Glasverbund-element. Der Innenraum des Glasverbund-elements ist in Aluminium natur oder RAL 7001 erhältlich. Die Email-lierung ist standardmäßig schwarz, kann jedoch auch in anderen Farben gefertigt werden.

 


 

 

Weitere Informationen zum Rigips Window Planline finden Sie unter: 

link

 

Die Rigips Window Planline Brochure können Sie downloaden unter: 

link

 

 

GESCHÜTZTE EINBLICKE


Neben ästhetischen Gesichtspunkten besticht das RIGIPS Window Planline auch mit hervor-ragenden

 

SCHALLSCHUTZWERTEN VON BIS ZU 57 DB

 

und gewährleistet damit ein hohes Maß an Privat-sphäre. In die Glas-zwischenräume integrierte Jalousie- und Rollosys-teme sorgen zusätzlich für Sichtschutz und bei Bedarf für Abdunkelung.

 

planline-jalousie

 

Gut geschützt ist man mit dem RIGIPS Window Planline auch, wenn es um den Feuerwiderstand geht. Mit Zulassungen für die

 

BRANDSCHUTZKLASSEN E 30 UND EI 30

 

entspricht das flächenbündige Glassystem modernen Ansprüchen an Sicherheit in diesem Bereich. Zudem ist das Planline mit Spezial-gläsern für Röntgen- und Laserschutz erhältlich und eignet sich ideal für die Verarbeitung in Kran-kenhäusern und Labors.

 

Apropos Verarbeitung: Mit dem RIGIPS System können Architekten und Trocken-bauer hochwertige Bauprojekte nicht nur optisch anspruchsvoll und sicher realisieren, sondern gleichzeitig auch äußerst ökonomisch. Die Montage ist einfach und zeitsparend. Nicht zuletzt aufgrund der großen Verwindungs-steifigkeit des Rahmen-systems.

 

Dank der Glas-Modul-Bauweise können die einzelnen Bauteile zeitlich unabhängig voneinander verarbeitet werden. Der Schutz der verglasten Fensterelemen-te während der Bauphase entfällt somit. Im Renovierungsfall oder bei etwaigen Reparatur-arbeiten ist es möglich, die Verglasung und den Rahmen getrennt auszubau-en und wiederzuverwenden.


 

SAINT-GOBAIN RIGIPS AUSTRIA GESMBH

 

 

Unterkainisch 24

A – 8990 Bad Aussee

 

www.rigips.com

 

Marktführerin und Wegbereiterin für innovative Produkte und Systemlösungen im Trockenbau.

 


 

180-logo_rigips