OFROOM IN DER SCHWEIZER BAUMUSTER-CENTRALE

Einblicke_betonspezialitaeten_Seite_1

Gastaustellung von OFROOM: 24.2. – 13.4.2017 Eröffnung mit Pecha Kucha und Apéro Schweizer Baumuster-Centrale Zürich am Donnerstag, 23. Februar 2017, 18:00


 

 

 

Der erste Gedanke zum Beton gehört dem Pantheon. Über 1900 Jahre hinweg steht dieser Tempel unumstößlich in Rom und demonstriert Nachhaltigkeit. Ästhetik und Technik geben sich die Hand und überdauern die Jahrtausende. Materialrezepturen dagegen gingen verloren, Wissen verschwand. Nur wenige Generationen nachdem Rom unter Kaiser Hadrian seinen Gipfel der Baukunst erreicht hatte, war alles wieder verloren: das Materialwissen, die Ingenieursleistungen, die Ausführungsqualität und damit auch die architektonischen Visionen.

 

DIE GESCHICHTE DES BETONS IST GLEICHERMAßEN EINE GESCHICHTE DER INNOVATIONEN UND DER WEITERENTWICKLUNG ALTEN WISSENS.

 

Die OFROOM Beton Ausstellung macht Innovation «be-greifbar».

 

SCHWERPUNKTMÄSSIG PRÄSENTIERT DIE MUSTERAUSSTELLUNG JÜNGSTE ENTWICKLUNGEN UND PRODUKTE DER BETONBRANCHE.

 

Die Sammlung enthält historische Betone, aktuelle Betonprodukte und das Front-End der Innovationen. Außerordentliche Exponate werden von zahlreichen europäischen Hochschulen und Forschungsinstituten zur Verfügung gestellt. Dazu zählen Aerogel-Betone, UH PCs, Textilbetone, Sandwichkonstruktionen, Composite Betone, Leichtbetone, 3D-Betondrucke und vieles mehr.

 

ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG WIRD EINE AUSWAHL AN THEMEN ALS PECHA KUCHA VON DEN HERSTELLERN UND FORSCHERN PERSÖNLICH VORGESTELLT UND BESPROCHEN.

Unbenannt-1

Unbenannt-2

Fotos: Schweizer Baumus-ter Centrale Zürich (SBCZ)


 

 

Die Baumuster Centrale ist genossenschaftlich organisiert und existiert bereits seit 1935 als Material- und Informationsplattform für ArchitektInnen und Architektur -Interessierte. Eine permanente Materialausstellung und regelmäßig stattfindende Veranstaltungen finden auf hohem Niveau statt.

BAUMUSTERZENTRALE_LOGO

Schweizer Baumuster-Centrale Zürich Weberstrasse 4 8004 Zürich

www.baumuster.ch


 

Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung bitte bis
21. Februar 2017 an:
thema@baumuster.ch


 

 

VORTRAGSPROGRAMM

23. Februar 2017

18:00 – 20:00


 

 

Daria Kovaleva (RUS/D) – ILEK Stuttgart 

Lightweight Structures in Concrete – Lecture given in English


 

 

Horst Purwin (D) – Kronos International / PureBau

Untersuchung von Werkstoffsystemen für photokatalytisch hocheffiziente Baustoffe 


 

 

Sarah Knechtges (D) – HTWK Leipzig 

vakutex


 

 

Arno Richter (D) – TU Berlin

Infraleichtbeton


 

 

Tobias King (D) – voxeljet

3D–Formendruck für Betonguss