DEKTON – ULTRAKOMPAKTER MINERALWERKSTOFF

dekton_gross

 

Mineralwerkstoff mit ultrakompakter Oberfläche dank neuartiger Partikelsinterungstechnologie. 


 

BESTNOTEN IN EINER LANGEN LISTE VON EIGENSCHAFTEN, FÜR INNEN, AUSSEN, FASSADE, FUSSBODEN, BAD, KÜCHE

 

Eine Ultrakompaktoberfläche, porendicht, mit Bestnoten in einer langen Liste von Eigenschaften, für Innen, Außen, Fassade, Fußboden, Bad, Küche, ausgesprochen ästhetisch im Auftritt, wunderbar matt in der Oberfläche, revolutionär, – so in etwa lassen sich die Stimmen der 6 Architekturbüros zusammenfassen, die für den Product Launch in New York Projektideen mit Dekton® entwickelt hatten und präsentierten. Auch Daniel Liebeskind, der die Ausstellung im Rahmen des „Archtober“ Design Festivals eröffnete, schloss sich dem Lob an. Die Superlativen ziehen sich aber auch durch harte Fakten:

 

128 MIO € FORSCHUNGSKAPITAL, 22.000 FORSCHUNGSSTUNDEN – IM RESULTAT EINE PRESSE MIT DER KRAFT VON 25.000 T.

 

Was ist Dekton® ? Eine neuartige Partikelsinterungstechnologie – verständlicher ausgedrückt: ein Technologiesprung.

 

EIN VERFAHREN DAS HOCHDRUCK- UND  HOCHTEMPERATURPROZESSE, DIE IN DER NATUR ÜBER EINE DAUER VON TAUSENDEN VON JAHREN ZUR BILDUNG VON NATURSTEIN FÜHREN, AUF WENIGE STUNDEN BESCHLEUNIGT.

 

Ein Material, das viele andere ersetzen wird.

COSENTINO AUSTRIA GMBH

 

Oliver Reitter

oreitter@cosentino.com

+43 664 9693457

www.cosentino.com

www.dekton.com


 

 

Vortrag

MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT:

YouTube


 

 

 

MATERIAL

Mineralwerkstoff mit ultrakompakter Oberfläche


 

 

EIGENSCHAFTEN

Bestnoten für: Feuer- u. Hitzebeständigkeit, Fleckenbeständigkeit, UV-Beständigkeit, Farbstabi-lität, Formstabilität, Druck-beständigkeit, Frost-Tau-Widerstand, Biege-festigkeit, Schlag- u. Stoßfestigkeit, Abrieb-festigkeit, Kratz-festigkeit 


 

 

FORMAT

Stärke: 0,8 / 1,2 / 2,0 / 3,0 cm

320 x 144 cm


  

 

Artikel erschienen im material:book 01, OFROOM 2014, ©OFROOM


 

 

Quality Network Partner 

ARTIKEL MATERIAL:


ENERGY3 – ENERGIE FASSADE am 28.04.2015

NIMBUS GROUP – LED FAMILIE am 02.04.2015

WINEO – PU BODEN AUS NAWARO am 26.03.2015

PARAPAN – SPIEGELGLANZ ACRYL am 11.03.2015

TRIPAN – LEICHTBAUPLATTEN am

TEAM 7 – ALFA.G3 am

VIANOVA – DIGITALDRUCK am

NIMBUS GROUP – ROSSOACOUSTIC am

RIGIPS – SCHALLSCHUTZ SANDWICH am 26.12.2014

BASWA ACOUSTIC – BASWAPHON COOL© am 13.12.2014

BASF – MICRONAL PCM am

WOODCOAT – PULVERBESCHICHTUNG AUF MDF am

BASF – SLENTITE ™ am 11.12.2014

12,5 CM WOHNUNGSTRENNWAND am 02.11.2014

WOLF BAVARIA – PHONESTAR am

WOHNKORK – LECOR am 19.10.2014

WOHNKORK – GIKO am

APAVISA – ARCH CONCEPT am

WEDI – FUNDO PLANO LINEA am

DEKTON – MINERALWERKSTOFF ULTRAKOMPAKT am 17.10.2014

ACCOYA – MODIFIZIERTES HOLZ am 24.09.2014

VOTTELER LACKTECHNIK – FLÜSSIGES METALL am 06.09.2014

ERTEX SOLAR – DÜNNGLAS PHOTOVOLTAIK am 31.08.2014

BOEHME SYSTEMS – PHOTOVOLTAIK SCHINDELN am 30.08.2014

STO – STOTHERM IN AEVERO am 10.08.2014

STADUR-SÜD – SPACELOFT
am

OBERSOUND – AKUSTIKPANEEL am 06.08.2014

ADIEU TRISTESSE / STONEAGE – BÉTON CIRÉ am 04.08.2014

RIGIPS –
PCM GIPSBAUPLATTE

am 13.07.2014

RICHLITE –
HIGH PERFORMANCE PAPIERWERKSTOFF am 06.07.2014

VESCOM –
TRANSPARENTE AKUSTIK am 01.07.2014

INTERFACE –
POST OIL: NET EFFECT, FOTOSFERA am 30.06.2014

INTERFACE – REZYKLIERTE TEPPICHFLIESEN am 29.06.2014

RIGIPS WINDOW PLANLINE – FENSTER IM TROCKENBAU am 26.06.2014

WIENERBERGER – POROTHERM 50 W.I PLAN am 25.06.2014

3M – DESIGNFOLIEN am 26.03.2014

HOLZ-CARBON-SCHICHTSTOFF am 14.07.2013