COCU PV – PHOTOVOLTAIK SCHINDELN

 

 

 

cocu® PV –  ein multidimensional verformbares und selbsttragendes PV-Modul.


 

Das Bekleiden eines Gebäudeteils, egal ob Fassade, Dach oder Zwiebelturm in Schindeln hat Tradition. Ursprünglich aus Holz gefertigt, finden wir heute Schindeln aus den unterschiedlichsten Materialgruppen in der Architektur. Es erscheint naheliegend, dass die Kontinuität der Tradition einen neuen Verbündeten auch im Themenkreis der Energiewende sucht. Und ja, die naheliegendsten Innovationen sind die zukunftsträchtigsten.

 

BOEHME® SYSTEMS HAT IN LOGISCHER KONSEQUENZ IHRER SPEZIALISIERUNG AUF METALLSCHINDEL-VERKLEIDUNGEN EINE ERSTE PHOTOVOLTAIK-SCHINDEL ERFUNDEN: COCU® PV.

 

Eine Aluminium Schindel bildet das Trägerelement des Moduls. Die PV-Folie darüber ist im Vakuum-Laminations-Verfahren mit der Schindel verschweißt.

 

COCU® STEHT FÜR COMPLEX CURVED UND MEINT DIE MULTIDIMENSIONALE VERFORMBARKEIT DES MODULS.

 

cocu® PV ist gerade mal 1 cm stark, wiegt bei einer Modulgröße von 258 x 47,6 cm nur 4,5 kg und ist begehbar. Ein erstes Referenzprojekt steht übrigens seit kurzem in Linz.

 

 

BOEHME® SYSTEMS Vertriebs GmbH


 

 

Rafael Hein

rafael.hein@boehme-systems.com

+ 49 89 24206307

www.boehme-systems.de


 

 

Vortrag

MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT:

YouTube


 

13-23_Roof

 

MATERIAL

Aluminium, PV-Folie, Vakuum-laminiert


 

 

EIGENSCHAFTEN

Dünnschicht CIGS, Nennleistung 80-100 W,

ALP All Light Performance, Schwachlichtverhalten bei 200 W/m² in Bezug auf Leistung bei 1000 W/m²: 94,3 %


 

stadion

ANWENDUNG

Fassade, Dach, insbesondere bei komplexen Gebäudegeometrien, cocu® PV ist entsprechend einer Metallschindel eine abschließende Gebäudehaut


 

 

Artikel erschienen im material:book 01, OFROOM 2014, ©OFROOM

 

 

 

ARTIKEL MATERIAL:


ENERGY3 – ENERGIE FASSADE am 28.04.2015

NIMBUS GROUP – LED FAMILIE am 02.04.2015

WINEO – PU BODEN AUS NAWARO am 26.03.2015

PARAPAN – SPIEGELGLANZ ACRYL am 11.03.2015

TRIPAN – LEICHTBAUPLATTEN am

TEAM 7 – ALFA.G3 am

VIANOVA – DIGITALDRUCK am

NIMBUS GROUP – ROSSOACOUSTIC am

RIGIPS – SCHALLSCHUTZ SANDWICH am 26.12.2014

BASWA ACOUSTIC – BASWAPHON COOL© am 13.12.2014

BASF – MICRONAL PCM am

WOODCOAT – PULVERBESCHICHTUNG AUF MDF am

BASF – SLENTITE ™ am 11.12.2014

12,5 CM WOHNUNGSTRENNWAND am 02.11.2014

WOLF BAVARIA – PHONESTAR am

WOHNKORK – LECOR am 19.10.2014

WOHNKORK – GIKO am

APAVISA – ARCH CONCEPT am

WEDI – FUNDO PLANO LINEA am

DEKTON – MINERALWERKSTOFF ULTRAKOMPAKT am 17.10.2014

ACCOYA – MODIFIZIERTES HOLZ am 24.09.2014

VOTTELER LACKTECHNIK – FLÜSSIGES METALL am 06.09.2014

ERTEX SOLAR – DÜNNGLAS PHOTOVOLTAIK am 31.08.2014

BOEHME SYSTEMS – PHOTOVOLTAIK SCHINDELN am 30.08.2014

STO – STOTHERM IN AEVERO am 10.08.2014

STADUR-SÜD – SPACELOFT
am

OBERSOUND – AKUSTIKPANEEL am 06.08.2014

ADIEU TRISTESSE / STONEAGE – BÉTON CIRÉ am 04.08.2014

RIGIPS –
PCM GIPSBAUPLATTE

am 13.07.2014

RICHLITE –
HIGH PERFORMANCE PAPIERWERKSTOFF am 06.07.2014

VESCOM –
TRANSPARENTE AKUSTIK am 01.07.2014

INTERFACE –
POST OIL: NET EFFECT, FOTOSFERA am 30.06.2014

INTERFACE – REZYKLIERTE TEPPICHFLIESEN am 29.06.2014

RIGIPS WINDOW PLANLINE – FENSTER IM TROCKENBAU am 26.06.2014

WIENERBERGER – POROTHERM 50 W.I PLAN am 25.06.2014

3M – DESIGNFOLIEN am 26.03.2014

HOLZ-CARBON-SCHICHTSTOFF am 14.07.2013