ARCHITECT@WORK VIENNA 2015 – REVIEW

DSC_5167 

Die erste Edition der ARCHITECT@WORK in Wien fand am 16.+17. September statt. OFROOM gestaltete das Vortragsprogramm und die Sonderausstellung zum Thema Beton. 


 

VOR GENAU 10 JAHREN GRÜNDETE EIN KLEINES TEAM BELGISCHER DAMEN DIE „ARCHITECT@WORK“ ALS KONZEPT ZUR VERMITTLUNG NEUER PRODUKTE UND MATERIALIEN FÜR ARCHITEKTUR.  

 

Das Veranstaltungsformat richtet sich konkret an die Besuchergruppe der ArchitektInnen und erfüllt deren Ansprüche: übersichtliche, auf die neuesten Produkte reduzierte Präsentation, begrenzte Zahl an Ausstellern mit Qualitätsfiler, ergänzendes Rahmenprogramm, sowie ein übersichtlich gestaltetes Hallendesign. 10 Jahre nach Beginn dieser erfolgreichen Fachmesse gastierte die Architect@Work erstmals in Wien. Mit kanpp 2200 BesucherInnen wurden die Erwartungen erfüllt, der Start gilt als geglückt, eine Folgeveranstaltung für das Jahr 2016 bereits als fixiert.

 

OFROOM steht seit 2011 bereits in Kontakt mit der Architect@Work und wurde mit der Gestaltung des Vortragsprogramms und der Sonderausstellung zum Thema BETON betraut.

 

ES GELANG UNS, HERAUSRAGENDE VORTRAGENDE – MATTHIAS BAUER (MBA/S), THORSTEN KLOOSTER (BAU KUNST ERFINDEN) UND THOMAS TEICHMANN (G.TECZ) ZU GEWINNEN, DIE MIT VORTRAGENDEN AUF EINLADUNG DER ARCHITEKTENKAMMER – WERNER SCHEDLER (OBERHAUSER SCHEDLER) UND MARTIN LEUTE (WÖLLNER AUSTRIA) PERFEKT ERGÄNZT WURDEN. 

 

Der inhaltliche Bogen spannte sich von angewandter Forschung am Haus 36 bis hin zum Front-End der Betoninnovationen.

 

Ein noch breiteres Spektrum bot unsere Betonausstellung.

 

AUSGEHEND VON DEN QUALITÄTEN DES RÖMISCHEN BETONS WURDEN HISTORISCHE, WIEDERBELEBTE SONDERBETONE WIE ROMANZEMENT, STAMPFBETON ODER KALKMÖRTEL NEBEN INNOVATIONEN WIE GRADIENTENBETON, AEROGELBETON, INFRALEICHTBETON, UHPCS ODER BETON COMPOSITES VORGESTELLT. 

 

Schwerpunktmäßig wurden Innovationen von europäischen Universitäten oder privaten Forschungsinstitutionen, sowie Innovationen von ArchitektInnen thematisiert. Zu letzteren zählen: Organic Concrete, Ornamentbeton, Dyscrete, Touchcrete, Blingcrete, Robo Stool und der österreichische Betonvorhang. Jedes einzelne vorgestellte Exponat unserer Ausstellung birgt eine besondere Geschichte. Wir sind allen Teilnehmern sehr verbunden für ihr Mitwirken und stolz, eine derart hochkarätige Ausstellung zusammen getragen zu haben.

 

EINE ZUSAMMENFASSUNG FINDET SICH IM DEMNÄCHST ERSCHEINENDEN BETON:BOOK (ERSCHEINT IN CA. 14 TAGEN). FÜR EINEN KOSTENLOSEN ERHALT DES BUCHES REGISTRIEREN SIE SICH MIT IHRER POSTADRESSE AUF UNSERER WEBSITE.

 

Die Werthaltigkeit der Veranstaltung spiegelte sich auch in unserem Get-Together im Museumsquartier. Eine der letzten lauen Sommernächte und feinste Musik von Tex Rubinowitz auf den angenehmen Terrassen des Cafe Leopold zeugten von guter Laune und freundlicher Gesinnung. Wir danken den Sponsoren dieses Abends für die Bewirtung:

 

ABB BUSCH JÄGER, ALUKÖNIGSTAHL, BUZZI SPACE, C3 ATELIER, DEKTON by COSENTION, JAGA, LAUFEN, LEC, LINDNER, RECKLI, VD WERKSTÄTTEN, WACKER CHEMIE. 

 

Ich danke allen voran dem Team der Architect@Work für die Einladung zur Mitwirkung an diesem Event, insbesondere Barbara Lagae auf diesem Weg Alles Gute für ihre Mutterschaft, Hannelore Caenepeel für ihre unermüdliche gute Laune, Geduld und Unterstützung und dem Abbau Team für die Musik zur Arbeit; Herzlichen Dank der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich un Burgenland für die Kooperation! Meinem Team, Christian Stallinger für die Unterstützung vor Ort, Eva Ohrhallinger für ihren Enthusiasmus während ihres Sommer-Praktikums, Anastassia Levtonova für ihre Kontinuität und Axel Wieninger für sein spontanes Einspringen in den letzten Wochen und last but not least: allen Ausstellern.

 

DIE BETON AUSSTELLUNG ZEIGEN WIR NUN VOM 1. OKTOBER BIS ZUM 15. NOVEMBER IM OFROOM, DAMPFSCHIFFSTR. 6, 1030. MO-DO 13.00-18.00 UHR. FÜR FÜHRUNGEN BITTEN WIR UM TERMINVEREINBARUNG.

 

Wir hoffen auf eine erfolgreiche und spannende Fortsetzung der Architect@Work im Jahr 2016!

ALBUM UND KURZINFOS FINDEN SIE AUF UNSERER FACEBOOK SEITE. 

 

DSC_5164

 

DSC_5207 

 

DSC_5209 

 

DSC_5216 

 

DSC_5218

  

DSC_5223

  

DSC_5230

 

DSC_5233

 

DSC_5234

 

DSC_5235

 

DSC_5242

 

DSC_5248

 

DSC_5255

 

DSC_5256

  

BETON-BOOK

 

Umschlagmotiv: Blingcrete, Kennwert KW GmbH


 

SIE ERHALTEN DAS OFROOM BETON:BOOK KOSTENLOS BEI REGISTRIERUNG AUF UNSERER WEBISTE. 


 

download: 

Teilnehmer und Themen


download (50 MB): 

Presskit – high res Fotos