UNSERE NEUE ADRESSE:

DAMPFSCHIFFSTRASSE 6, 1030 WIEN

DSC_7146

 

Auf 240 m2 zeigen wir unsere Auswahl an innovativen Materialien für Architektur. Der OFROOM ist geöffnet Mo bis Do jeweils 13.00-18.00 Uhr und nach Absprache. Büroführungen sind kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung. dampfschiffgasse-1030

Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm – SmallTalks, Architektentheater, Architekten Yoga, … erhalten Sie über unseren Newsletter. 


 

WIR FREUEN UNS, DAS RAHMENPROGRAMM DER ERSTEN ARCHITECT@WORK IN ÖSTERREICH ZU GESTALTEN.

Opmaak 1


 

 

STEIRERECK WIEN – PPAG ARCHITECTS – FASSADENBLECHE VON R-TECH MIT AMAG

 

Der Bauzaun ist weg. Ein erster freier Blick auf die Erweiterung des Österreichischen Gourmet Tempels STEIRERECK ist möglich. Und OFROOM freut sich, eine Materialempfehlung an der Fassade wieder zu finden. Die spezielle, inzwischen zum Patent angemeldete anodisierte Aluminumoberfläche ist eine Weiterentwicklung der bereits beim Louvre in Lens von Sanaa Architekten angewandten Paneele von R-Tech (Luxemburg). Basis des matten Spiegels sind die hochglänzenden Aluminium Bleche der AMAG aus Österreich. Wir empfehlen einen Spaziergang durch den Stadtpark und gratulieren PPAG zu dieser, dem Auge hervorragend mundender Gourmet-Architektur!

 

IMG_20140621_210618

 


26.05.2014 – 19.00 UHR – MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT – SEMPER DEPOT, ATELIERHAUS DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE WIEN  

 

MG_9038


 

DIE VORTRÄGE “MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT” AUS NENZING VOM 13.03. SIND ONLINE … 

Nenzing-Vortraege

 

 

Navigieren Sie via Klick auf die Bildflächen in der Übersicht: MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT 13.03. oder gehen Sie direkt zu YouTube.

 


 

 

 

OFROOM IN VORARLBERG: 13.03. 18:30 / 14.+15.03 10-18.00 UHR IN NENZING, RAMSCHWAGSAAL, IN KOOPERATION MIT DEM e5-ENERGIETEAM DER GEMEINDE NENZING

 

Logo1-CMYK-Coated

 

MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT

ist Titel einer Vortragsreihe, die OFROOM, Christine Bärnthaler, seit 2010 in Wien in Kooperation mit dem Alumni Verein der Akademie der Bildenden Künste Wien und der Kammer für Architekten und Ingenieur-konsulenten Wien, NÖ und Bgld veranstaltet. Erstmals findet die Veranstaltung jetzt auch in Vorarlberg statt. Ergänzt wird das Programm mit einer Ausstellung innovativer Materialien für Architektur und der Präsentation des neu erscheinenden material:book 01.  Das Buch zeigt 50 neue Produkte für zukunftstaugliches Bauen und wird gratis an alle Interessierten ausgegeben.

 MG_9064-3 16-8

 

Zum Vortragsabend reisen internationale Innovationsträger_innen nach Nenzing und stellen ihre Neuheiten im Pecha Kucha Format (20 Folien, je 20 Sekunden Sprechzeit = 6 min 40 sek pro Vortrag) vor. …. zum VORTRAGSPROGRAMM 

 

Im Anschluß: Networking, OFROOM Materialschau und Buffet

 

Die Materialausstellung des OFROOM ist am Freitag und Samstag jeweils von 10.-18.00 Uhr geöffnet. 

Christine Bärnthaler ist für Beratungsgespräche persönlich anwesend. 

 


 

OFROOM AUF DER BAUEN & ENERGIE MESSE WIEN 13.-16. Feb. 2014

 

Bauen & Energie 13.-16. Feb 2013

 

Der Gemeinschaftsstand “BERATUNG IM ZENTRUM” bildet seit mehr als 10 Jahren schon das zentrale Rahmenprogramm der Messe BAUEN & ENERGIE in Wien. OFROOM wird erstmals mit Innovativen Materialien und Produkten für Architektur dabei sein! Besuchen Sie uns auf dem Stand: B0729 – das neu erscheinende material:book 01 können Sie sich da auch gleich mitnehmen! 

 


  

ipad-FB 2

material:book ERSCHEINT ALS EBOOK 

Während wir bei OFROOM bereits am material:book 01 mit wieder 60 innovativen Materialien und Produkten für Architektur arbeiten, erscheint unsere Nullnummer nun als eBook für Desktop und iPhone/iPad ….

 

go to:

material:book 00 eBook


 

material:book steht als Handbuch für Innovation in der Architektur dem stattfindenden Innovationsprozess zur Seite. Es zeigt in der Nullnummer einen Ausschnitt von

 

 

51 MATERIALIEN MIT

HOHEM INNOVATIONSFAKTOR.

 

Die thematische Bandbreite erstreckt sich über nahezu alle Bauteile und Materialgruppen der Architektur.

 

Besprochen werden neue Basistechnologien in Grundlagen und Produktentwicklungen, konstruktive Alternativen zur Optimierung von Leistung, Verarbeitung, Wirtschaftlichkeit oder Öko-Bilanz; einige Neuheiten die im material:book überhaupt eine erste Publikation finden und ein Spektrum an Oberflächen, das gestalterisch inspiriert.

 

ALLE VORGESTELLTEN INNOVATIONEN SIND MARKTREIF UND LIEFERBAR.

DAS KNOW-HOW DIREKT AUF DIE AKTUELLE ARCHITEKTURPRODUKTION ÜBERTRAGBAR.

 

Die Materialvorstellungen enthalten alle wichtigen technischen Fakten und direkte Kontakte zu kompetenten Ansprechpartnern.

 

material:book ist ein Wissensträger. Die Studie der darin enthaltenen Grundlageninformationen und spezifisch ausgewählten Innovationen erweitert jeden Planungsdiskurs, im Architekturbüro wie auch bei privaten baulichen Eingriffen. 

 

BAD, FLIESEN, SANITÄR

SMALLTALK-2

 

Herr Rossi von Ce.Si. besucht uns aus Italien. Ce.Si. trotzt den modischen Kollektionen und hält anstelle dessen an feiner unicolor Qualität glänzend, matt oder durchgefärbt fest. Dazu laden wir: 

APAVISA, ABB BUSCH JÄGER, BÉTON CIRÉ, CEA DESIGN, LAUFEN, TAGINA, WEDI und WOHNKORK.


 

 

APAVISA - ARCH CONCEPT

180VINTAGE-CURVA-HORIZONTAL

Nachträglich thermisch verformbares Feinsteinzeug für den Innenraum und die Fassade. 


 

 

KARTELL BY LAUFEN

 

00MG_0075-con-acqua

 

Designkooperation und Innovation - Kartell und LAUFEN. Kartell by LAUFEN.


 

 

FLÜSSIGES METALL - MIDAS METALL 

 

108x152

95% Metall, aufgetragen im Spachtel-, Roll-, Streich- oder Sprühverfahren


 

 

ERTEX SOLAR - DÜNNGLAS PHOTOVOLTAIK

180-ertex-1

 

Leistungsstark und leicht: der Glas-Glas Verbund im Dünnglas mit einlaminierter monokristalliener PV misst nur eine Gesamtstärke von ca. 5 mm. 


 

 

COCU PV - PHOTOVOLTAIK SCHINDELN

180-roof2

 

cocu® PV -  ein multidimensional verformbares und selbsttragendes PV-Modul.


 

 

DER BLÜTENSTUHL VON DER GAISBAUER MÖBELMANUFAKTUR ERÖFFNET UNSER CHAIR-ITY PROJEKT - STAY CURIOUS !!!

180 Blütenstuhl Gaisbauer 8412_1165_product_large


 

 

STADUR-SÜD - SPACELOFT 

180-Spaceloft-Dämmung

 

Hochleistungsdämmstoff. Auf Aerogel basierendes Dämmvlies für prekäre Dämmsituationen. 


 

 

ADIEU TRISTESSE / STONEAGE - BÉTON CIRÉ

180-x-152

 

Beton gewachst (wörtlich übersetzt) - Beton als 5-Stoff Gemisch, wasser-dicht, feinporig, resistent gegen Chemikalien und schön. 


 

 

HOLZ-CARBON-SCHICHTSTOFF

holz-carbon

 

Leicht wie Holz, belastbar wie Stahl, flexibel wie Gummi?


 

 

PHOTOVOLTAIK - 3. GENERATION

 

DSC_1405A-feature

 

Eine Vorschau auf neue Organische Solarzellen und Farbstoffzellen ...
 
 

 

 

BETON - IM WANDEL ZUM LEICHTBAU-MATERIAL

 

beton-im-wandel

 

UHPC und Textilbeton, eine Marktebeobachtung


 

 

WOHNKORK - GIKO

 

180-giko_object_6A

Giko meint Gipst und Kork und beschreibt ein neuartiges Bodenkonzept zur Trockenverlegung mit Fugenverspachtelung. 


 

 

WEDI - FUNDO PLANO LINEA

wedi_Fundo_Plano_Linea_1800

Fundo Plano Linea, das einfachste und schlankste Einbausystem für eine Dusch-Linienentwässerung. 


 

 

VOTTELER LACKTECHNIK FÜR HEIDULF GERNGROSS

DSC_0751

 

Ana Berlin Tisch, Heidulf Gerngross, DULF Design, 2012. Unikat. Holz mit Bronze. Mit freundlicher Unterstützung von VOTTELER Lacktechnik GmbH. VIENNA DESIGN WEEK 2012.


 

 

STO - STOTHERM IN AEVERO

180-aevero21250

 

Diffusionsoffenes Hochleistungs-Dämmsystem auf Aerogel Basis. 


 

 

OBERSOUND - AKUSTIKPANEELE

planober

 

Obersound bekennt sich zum Loch als Fänger für un-gewünschten Nachhall im Raum und zelebriert das funktionale Loch als elegantes Gestaltungs-element.


 

 

PCM GIPSBAUPLATTE

Alba_Balance-sml

 

Alba®balance, die Gipsbauplatte mit Latentwärmespeicher (PCM) zur passiven Raumkühlung 


 

 

DIE VORTRÄGE "MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT" VOM 26.05. SIND ONLINE ... 

youtube link

 

Navigieren Sie via Klick auf die Bildflächen in der Übersicht: MATERIAL FÜR DIE ZUKUNFT 26.05. oder gehen Sie direkt zu YouTube.


 

 

REZYKLIERTE TEPPICHFLIESEN

urban-retreat-sml

 

Teppichfließen aus 79 - 81% rezyklierten Fischernetzen, Teppichfasern und anderem Abfall 


 

 

DASCANOVA-SPANPLATTE HOCH 3

Dascanova_3D_Model-titel

 

Computergesteuerte Dichteverteilung als innere Tragstruktur einer Holzspanplatte


 

 

WOODCOAT UND PPAG - INNOVATION MACHT SCHULE

tisch_blau_feature

 

Die künftigen Schulkinder des Bildungscampus Hauptbahnhof in Wien werden an innovativen Tischen sitzen ...


 

 

PARAPAN PROTOTYP TISCH

 

DSC_0358-FEATURED-2

 

Kooperationsprojekt Evonik Parachemie GmbH, Heidulf Gerngross, Kurt Hofstetter, OFROOM ... 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

FEATURED MATERIAL: DEKTON BY COSENTINO

180dekton

 

25.000 t wirken im Hochdruck- und Hochtemperatur-Sinterungsprozess auf die mineralischen Partikeln und generieren einen neuartigen Mineralwerkstoff mit ultrakompakter Oberfläche.


 

ACCOYA - MODIFIZIERTES HOLZ

Accoya-2

Das einzige am Markt befindliche acetylierte Holz – mit einer garantierten Haltbarkeit von 50 Jahren, bzw. bei Wasser-/Erdkontakt mit 25 Jahren. 


 

BÉTON CIRÉ

Wand-WEB

 

Béton Ciré ist nicht einfach eine Spachtelmasse, sondern ein Hochleistungsbeton der jüngsten Generation im Verbund mit Kunstharz. Das Erscheinungsbild ist edel und unique. Keine Wand gleicht der anderen. 


 

DANIEL WYDER - RAMSEIER WOODCOAT

SMALLTALK-1

 

Daniel Wyder, Geschäftsführer bei Ramseier Woodcoat aus der Schweiz, ist am Dienstag, 7.10. in Wien. Wir nehmen dies zum Anlass für einen ersten SmallTalk im OFROOM, Dampfschiffstrasse 6, 1030 Wien. 


 

RICHLITE - 

HIGH PERFORMANCE PAPIERWERKSTOFF

richlite-sandcrawler-sml

 

für anspruchsvolle Oberflächen in Küche, Gastronomie, Design, 

Fassade, ...


 

 

VESCOM -

TRANSPARENTE AKUSTIK

SML-Vescom---curtain---Carmen-1-(RGB)-(1)

 

Der erste akustisch wirksame Tageslichtvorhang.


 

WIENERBERGER  POROTHERM 50 W.I PLAN

FP-Wienerberg

 

Zurück zum einfachen, monolithischen Bauen. #material


 

RIGIPS WINDOW PLANLINE – DAS TROCKENBAU FENSTER

03 rigips window planline

 

Für mehr Transparenz: ein flächenbündiges Glassystem für den trockenen Innenausbau.